• Versandkostenfrei ab 50,- €
  • Schneller Versand ab Lager
  • Beratung +49 6431 59 607-0
  • Gewerblicher Kunde?

Autopflege

Wenn Du Dein Auto liebst, willst Du den gepflegten Zustand über Jahre konservieren. Genau hier setz Autopflege an. Bei Autopflege geht es darum, einen perfekten Pflegezustand zu erreichen und zu konservieren. Grundsätzlich lässt sich Autopflege unterscheiden in Aufbereitung, Versiegelung und Pflege.

Zur Aufbereitung zählt zum Beispiel die Tiefenreinigung und anschließende Lackdefektkorrektur mittels Schleifpaste, Polituren. Eine anschließende Versiegelung zum Beispiel mittels Carnaubawachs sorgt dafür, dass der erreichte Zustand konserviert und alltagstauglich wird. Mit der Zwei Eimer Handwäsche kann das versiegelte Auto gewaschen werden, ohne die bestehende Versiegelung zu schädigen oder Kratzer zu erzeugen.

Warum die ganze Arbeit? - Moderne Autopflege ist umweltfreundlich, Werterhaltung und macht einfach Spaß

Sicher wirst Du, wenn Du Dein Auto von Hand mit hochwertigen Mikrofaser Handschuhen und Trockentüchern wächst, schnell gefragt werden, warum Du Dir so viel Arbeit machst. Freunde und Verwandte fahren vielleicht einfach in die Waschanlage. Das muss natürlich jeder selbst entscheiden. Auch wenn es auf den ersten Schein vielleicht nicht erkannt wird, sowohl die einen, als auch die anderen betreiben Autopflege. Und wer sein Auto selbst wäscht, wird schnell wissen: Das von Hand richtig gewaschene Auto hat weniger Kratzer, sieht besser aus und ist auch länger sauber.

Die persönliche Autopflege von Hand ist umweltfreundlich, sanft und werterhaltend. Es macht zudem richtig Freude, das eigene Auto zum Glänzen zu bringen.

So gelingt Dir der Einstieg - Autopflege mit der Zwei Eimer Handwäsche

Um einen schnellen Einstieg in die persönliche Autopflege zu erreichen, empfehlen wir Dir zunächst mit der Zwei Eimer Handwäsche zu starten. Diese Methode ermöglicht Dir das Kratzer bei der Autowäsche zu vermeiden oder auf ein Minimum zu reduzieren. Diese Waschmethode ist sinnvoll, auch wenn Dein Lack nicht perfekt ist. Du erreichst schnell einen deutlich gesteigerten Pflegezustand. Mit Startersets bestehend aus Eimer, Shampoo und Waschhandschuhen bist du hier bestens und günstig gerüstet.

Hast Du Dein Auto bereits einige Jahre im Einsatz, solltest Du über Dekontaminierungen wie Flugrosteentfernung und Lackkneten nachdenken. Im OnlineChat, per Telefon oder per EMail beraten wir Dich gerne.

Kratzer, Swirls und Hologramme adé - Mit einer Lackpolitur kannst Du Dich von Altlasten auf dem Lack verabschieden.

Moderne Polituren, Schleifpasten und Exzenterpoliermaschinen erleichtern Dir die Arbeite bei der Entfernung von Kratzern. Dabei unterscheiden wir je nach Art Swirls (Mikrokratzer zum Beispiel durch Waschanlagen oder auch falscher Handwäsche), Kratzern und Hologrammen. All diese Lackdefekte stören das Erscheinungsbild des Lacks, er sieht "verwahrlost" aus. Rund 90% aller Defekte lassen sich durch moderne Exzentermaschinen entfernen. Wir bieten regelmäßig Workshops an, Hier wird Dir erklärt, wie Du Autolack polierst. Es gibt aber auch sehr viele Youtube Videos zu diesem Thema.

Versiegeln - Konserviere Dein Polierergebnis!

Hast Du selbst oder durch einen professionellen Autoaufbereiter Dein Fahrzeug polieren lassen, solltest Du den Lack versiegeln, damit der Lackzustand alltagstauglich wird und konserviert ist. Du kannst hierfür auf naturbelassene Wachse und Sprühversiegelungen verwenden.

Vonixx bietet hier eine kleine, aber hochqualitative Produktpalette. Alternativ kannst Du beispielsweise Keramikversiegelungen von GTechniq, Gyeon oder Carpro verwenden. Keramikversiegelungen haben bei entsprechender Nachpflege spielend eine Standzeit von 2 Jahren, Wachse und Sprühversiegelungen binden sich nicht fest mit dem Lack und sind daher meist nach 3-6 Monaten abgespült. Wir empfehlen grundsätzlich Sprühversiegelungen und Wachse für den Einstieg in die konservierende Autopflege.

Diese Zusammenfassung hat nicht den Anspruch alle Facetten der Autopflege abzuhandeln. Vielleicht hast Du Lust, Dich jetzt weiter in die persönliche Autopflege einzuarbeiten. Gerne sind wir für Dich da, wenn Du Fragen hast.